Breitbandausbau, Ärztemangel oder Bildung: Die Regierung will „gleichwertige Lebensverhältnisse“ im ganzen Land. Eine eigens gebildete Kommission soll helfen, dieses Ziel zu erreichen. Aber: Wie misst man Gleichwertigkeit?

Wie unterscheidet sich das Leben im Hamburger Schanzenviertel von einem 300-Seelen-Dorf im Allgäu? Wahrscheinlich auf Tausende verschiedene Arten. An beiden Orten soll ein gleichwertiges Leben möglich sein – trotz aller Unterschiede: „Gleichwertige Lebensverhältnisse“ sind in Deutschland ein Staatsziel, das im Grundgesetz, Artikel 72……………..

zum Beitrag in der Welt.de