Wege und Ziele entwickeln, der faire Wettstreit um den besten Weg ist Grundlage unserer Demokratie. Gerade in Dörfern und kleinen Orten auf dem Land ringen zahlreiche Bürgerinnen und Bürger  um Wege in die Zukunft zu finden. Junge Menschen kommen meist über die Jugendorganisationen der Parteien in die Gremien, in die Räte und Vorstände.

In den Vereinen, Bürgergruppen, Arbeitsgemeinschaften, Dorf- und Ortsräten  wird  demokratisches Verhaltens und fairen Wettstreit geübt und erlernt, und Erfahrungen weitergegeben! Die demokratischen GrundregeIn werden zu allgemeinen “Spielregeln”.

In vielen Kommunalstrukturen wird im Dorf „nur“ noch beraten und beratend abgestimmt, nicht mehr entschieden, umgesetzt und verantwortet. Dies geschieht meist auf der sogenannten höherer Ebene. 

Schwierig unter diesen Bedingungen das Engagement und die Verantwortung für das Dorf zu erhalten.

Dorfglück!


Users who have LIKED this post:

  • avatar

Hits: 25