Forscher fordern stärkere Förderung des ländlichen Raumes

  • Vor Kurzem forderte das Institut für Wirtschaftsforschung Halle, ostdeutsche Städte stärker zu fördern, um Ost-West-Unterschiede zu verringern.
  • Dem widerspricht nun eine Studie des DIW, welche ein bundesweites Gefälle zwischen Stadt und Land als Hauptproblem identifiziert.
  • Durch eine Förderung ländlicher Regionen soll der wirtschaftliche Erfolg auf die ganze Bundesrepublik verteilt werden. ……….….

zum Beitrag von Alexander Hagelüken in der Süddeutschen Zeitung