Die Agrarsoziale Gesellschaft e.V. Göttingen stellt die neue Ausgabe der Zeitschrift “Ländlicher Raum” vor.

“Der Rückgang und die Zentralisierung von Versorgungseinrichtungen, ein wachsender Anteil an Senior*innen an der ländlichen Bevölkerung und mobilitätsabgehängte Jugendliche erfordern mehr denn je ein gut ausgebautes ÖPNV-Angebot. Sinkende Fahrgast- und insbesondere Schülerzahlen und die damit verbundenen Finanzierungsprobleme haben jedoch den umgekehrten Trend zur Folge. Der eigene Pkw als Fortbewegungsmittel ist deshalb auf dem Land bislang vielerorts alternativlos. Sobald jedoch zusätzlich Überlegungen zum Klimaschutz ins Spiel kommen, ist klar: So kann es nicht bleiben. Denn auch die Elektromobilität, wenn kombiniert mit dem derzeitigen Strommix in Deutschland, ist hier erst die halbe Lösung.” …………..

zur Zeitschrift und Bestellmöglichkeit bei der ASG