Charlotte Roche ist vor kurzem aufs Land gezogen – und heilfroh darüber.

Denn die Großstadt macht den Menschen auf Dauer bloß krank,

größenwahnsinnig und kriminell. 

 

(Charlotte Rosche ist Autorin zahlreicher Bücher, wie zum Beispiel Feuchtgebiete und Mädchen für alles.)

 

zum Beitrag von Charlotte Roche im Magazin der Süddeutschen Zeitung