Dorfglück

Es gibt kein Dorfglück, außer man macht es!

Kategorie

aus Schleswig-Holstein

Freiwillige Feuerwehren retten löschen bergen schützen, wenn sie ausreichend Freiwillige haben!

-Pflicht zum Löschen- Schon vor einigen Jahren hatte ich den Aufruf eines Bürgermeisters gelesen, sich sich bei der freiwilligen Feuerwehr zu engagieren, da ansonsten die Sicherheit beim retten, löschen, bergen und schützen nicht mehr gegen wäre. Die Gründe für mangelnde… Weiterlesen →

Sipsdorf in der Gemeinde Lensahn leuchtet mit Wind und Sonne

Einmalige Idee an der Küste: Sipsdorf leuchtet autark Für ein besseres Gefühl in der Dunkelheit sorgt auf den Wegen von Sipsdorf (Gemeinde Lensahn) jetzt eine kombinierte Kleinwind- und Photovoltaikanlage. Auf diese Art und Weise einmalig in Deutschland speist sie ab sofort… Weiterlesen →

Dann machen wir es eben selbst! Glasfaser: Nordfriesland auf Highspeed —– von kommunal.de

Vielfältige Ideen, Ansätze und Wege machen die Dörfer von morgen! Die verschiedenen Herangehensweisen an die Herausforderungen im ländlichen Raum zeigen unsere Zukunftsfähigkeit und machen Lust aufs Land. Dorfglück Dann machen wir es eben selbst! Das dachten sich 59 nordfriesische Kommunen… Weiterlesen →

Flusslandschaft Eider-Treene-Sorge

Der neue Newsletter der Leader Region! Den Schwerpunkt der neuen Flusslandschaft aktuell bildet der Regionaltag der AktivRegionen Eider-Treene-Sorge und Südliches Nordfriesland, den wir am 1. Mai bereits zum 12. Mal mit Ihnen feiern. Natürlich berichten wir auch über aktuelle Projekte… Weiterlesen →

Akademie für die Ländlichen Räume Schleswig-Holsteins e. V. (ALR)

Die Akademie für die Ländlichen Räume Schleswig-Holsteins e. V. (ALR) ist seit Dezember 1992 als gemeinnütziger Verein tätig. Ziel ist die Erhaltung und nachhaltige, eigenständige Entwicklung der ländlichen Räume. Die Aktivitäten der Akademie richten sich vor allem an die Dörfer… Weiterlesen →

Sie sehen uns auch  bei Facebook  in der Gruppe dorfglück.  

© 2019 Dorfglück — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑