Dorfglück

Lesen, was das Land bewegt!

Seite 2 von 10

Der Rauchclub Dicke Wolke.

Alle Vereine sind gleich, jeder Verein ist ein Unikat! Nicht nur Mitglieder werden älter und weniger, auch Vereine. Sie sind für das gesellschaftliche Leben, nicht nur in den Dörfern, eine wesentliche Grundlage des Miteinanders. Dr. Armin Kuphal  Aber lesen Sie… Weiterlesen →

Landschaften von Anneliese Schumacher

 

Zukunftsmodell Dorfladen “für Bürger von Bürger”

Wenn sich mit 40 keiner um einen Dorfladen kümmert und dann auch dort kauft,  darf man sich nicht beschweren, wenn mit 70 nichts mehr läuft im Dorf und der Region! Zum Dorfladen Otersen in Niedersachsen

Die GAP nach 2020 – Weiter so oder echter Neuanfang?

Die Agrarsoziale Gesellschaft lädt zur Herbsttagung 2018 ein. Termin: 14. und 15. November 2018  —Ort: Göttingen, Best Western Parkhotel Ropeter Die Vorschläge der EU-Kommission zur neuen GAP ab 2020 liegen seit Juni auf dem Tisch. Noch ist nicht erkennbar, wie… Weiterlesen →

Kleines Geschäft, großes Hindernis…Die Haustür mit Herz

Viele ältere Dorfbewohner würden ja gerne mehr am Alltagsleben teilnehmen. Ins Dorf gehen, Bekannte treffen, sehen was sich im Dorf tut, was sich verändert, wo neue Leute zugezogen sind, sich in der Dorfmitte auf die Bank setzen, mal sehen, wen… Weiterlesen →

Modellprojekte zur Sicherung von Versorgung und Mobilität in 18 Landkreisen sind abgeschlossen!

Strategien und Praxisbeispiele für gleichwertige Lebensverhältnisse in ländlichen Räumen  liegen nun vor. Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI.de) hat in einer Broschüre die Ergebnisse der Modellprojekte zusammengefasst. Die dargestellten unterschiedlichen Herangehensweisen und teilweise bereits umgesetzten Praxisbeispiele und Projekte… Weiterlesen →

Digitale Werkstatt für Kommunen

Ein Projekt aus Rheinland-Pfalz … Der digitale Wandel verändert unser Zusammenleben grundlegend. Dabei ist es schwer, im Digital-Dschungel den Überblick zu bewahren. Doch gerade für Kommunen kann es sich lohnen: Eine eigene kommunale Digitalstrategie bietet Ihrer Gemeinde die Chance, digitale… Weiterlesen →

Baukultur ist

Ja, dann schauen Sie mal.. ein Beitrag von architektur-inprogress.at

Auf dem Land schafft der Ärztemangel Ängste – wegweisende Modelle

Wegweisendes Modell gegen Ärztemangel Laut Umfrage sehen 86 Prozent der angehenden Ärzte die Vereinbarkeit von Familie und Beruf als größtes Hindernis, eine eigene Praxis zu eröffnen. Hinzu kommen immer höhere Investitionskosten für die Einrichtung einer Arztpraxis. Vor allem auf dem… Weiterlesen →

Tradition und Zukunft bei der Interkommunalen Allianz Oberes Werntal

Ein Kurzporträt des Infoportales – ländlicher Raum und Landentwicklung:   Die Interkommunale Allianz Oberes Werntal umfasst 10 Gemeinden mit 46 Dörfern und ca. 51.000 Einwohnern. Die Allianz liegt in Unterfranken in den Landkreisen Schweinfurt und Bad Kissingen. Anlass für die… Weiterlesen →

Ein Aktionsbündnis für ländliche Regionen in Hessen – Schau einer an!

Mit Selbstbewusstsein für den ländlichen Raum und für die eigene Existenz kämpfen, der beste Weg in die Zukunft! Dorfglück Wie vernachlässigte Regionen in Hessen um Teilhabe kämpfen: P  hilipp Victor Russell hat genug Sonntagsreden über nötige Hilfen für den ländlichen… Weiterlesen →

Bürgermeister plus+ – Eine Seminarreihe für Bürgermeister, die den Wandel ihrer Region aktiv und mit Erfolg gestalten wollen!

Seminarreihe Bürgermeister plus+ …. Bürgermeister nehmen in Deutschland eine wichtige und besondere Rolle ein. Sie repräsentieren ihre Gemeinde nach außen, stellen den Vorsitz des Gemeinderats und leiten die Verwaltung. Sie sind Manager, Kooperationspartner, Moderator und Führungskraft in einem. Oftmals stehen sie… Weiterlesen →

Dinge, die in Kleinstädten einfach schöner sind

Change, das Magazin der Bertelsmann Stiftung, hat 17 zusammengestellt: Was Großstadtmenschen gerade erst zu entdecken scheinen, wissen Kleinstadtkinder schon immer: Das Leben außerhalb von brausenden Metropolen hat so einige Vorteile. Diese 17 haben uns überzeugt. Alle wollen immer nur in… Weiterlesen →

Unkonventionelle Ideen für den ländlichen Raum

Interview mit Hortensia Völckers, Künstlerische Direktorin der Kulturstiftung des Bundes „Mit unkonventionellen Ideen und einem frischen Blick das kulturelle Angebot verbessern“, so beschreibt Hortensia Völckers, Künstlerische Direktorin der Kulturstiftung des Bundes, das Vorgehen der Modellregionen im Rahmen von TRAFO. Im… Weiterlesen →

In ländlichen Regionen droht vielen Vereinen das Aus” Digitalisierung als Chance

15.547 Vereine in ländlichen Regionen haben sich seit 2006 aufgelöst und wurden aus dem Vereinsregister gelöscht. Die Auflösung von Vereinen ist damit ein vorwiegend ländliches, deren Gründung ein städtisches Phänomen. Bestehende Vereine in ländlichen Regionen kämpfen besonders häufig damit, neue… Weiterlesen →

Masterplan-Kommunen: Vorbilder für den Klimaschutz – eine Broschüre des BMU.de

Praxisbeispiele aus 19 Städten, Gemeinden und LandkreisenSeit dem Jahr 2012 fördert das Bundesumweltministerium den Klimaschutz in den sogenannten Masterplan-Kommunen. Das sind insgesamt 40 deutsche Städte, Gemeinden und Landkreise, die sich zum Ziel gesetzt haben, ihren Treibhausgasausstoß bis zum Jahr 2050… Weiterlesen →

Glückliche Kindheit – auf dem Land oder in der Stadt?

Wir wollen aufs Land ziehen. Ein Satz wie eine Sturzgeburt. Gestern noch jung und hip und Großstadtbewohner – heute Familienmensch und plötzlich verantwortlich für einen neuen Menschen, der andere Bedürfnisse hat als man selbst. Irgendwann zwischen 30 und 40 setzt… Weiterlesen →

Der Dorfladen Niedersonthofen, eine Erfolgsgeschichte aus dem Allgäu, sagt Professor Dr. Born von der Universität Vechta, der mit Studenten den Laden bei einer Exkursion kennenlernte.

Im Jahr 2010 schloss der letzte Lebensmittelladen in Niedersonthofen, der Landladen Sandholz, der zuvor fast 100 Jahre als Dorfladen betrieben wurde und damit einer der ältesten Geschäfte dieser Art im ganzen Landkreis Oberallgäu war (in den 50er Jahren hatte Niedersonthofen… Weiterlesen →

Sind die Stadt- und Gemeinderäte überaltert, gestalten nur ältere Männer die Zukunft der Regionen?

Entscheiden ältere Männer die Zukunft unter sich? Schaut man in die Kommunalparlamente, erweckt das zumindest den Eindruck. Der typische Kommunalpolitiker ist demnach männlich und über 50. Nachwuchs: Fehlanzeige! Die Zahlen der Studie über die Stadträte stammen zwar aus Nordrhein-Westfalen, dürften… Weiterlesen →

Einen Verein gründen ist gar nicht spießig – sag ich und die Bertelsmann-Stiftung

Ich glaube nicht, das es ohne Vereine in den Dörfern gehen würde, wenn man gesellschaftliches und soziales Leben aufrechterhalten will. Das es das freiwillige Rote Kreuz, die Malteser, die freiwillige Feuerwehr, das freiwillige Technische Hilfswerk gibt wird von vielen schon… Weiterlesen →

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »

© 2018 Dorfglück — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑