Dorfglück

stellt sich erst mit Mitmachern, Mitdenkern, Mitarbeitern, Mittätern, Mitreißern ... ein.

Seite 2 von 5

Am 25. Mai ist der Tag der Nachbarn

Die meisten haben sie, wir sind sie. Ich kann mich nicht beschweren, ganz im Gegenteil, Glück gehabt, kommt aber auch nicht von ungefähr, ein gutes Verhältns. Wie man in den Wald hinein schreit, so kommt es wieder heraus! und so….. Weiterlesen →

Veranstaltungen des Netzwerkes-ländlicher-Raum im Juni 2018

Die Deutsche Vernetzungsstelle (DVS) macht sich stark für ländliche Räume! Ländliche Entwicklung bedeutet, die Lebensbedingungen in ländlichen Räumen nachhaltig zu verbessern, Dörfer, Landschaften und Regionen zu stärken, Umwelt- und Naturschutz voranzutreiben sowie Land- und Forstwirtschaft zu unterstützen. Die Deutsche Vernetzungsstelle… Weiterlesen →

Digitale Impulse für Kommunen von morgen gesucht!

Im Rahmen des Auftrittes von kommune.digital auf der CEBIT 2018 vom 11. bis 15. Juni 2018 in Halle 14, werden der Deutsche Städte- und Gemeindebund (DStGB), die Kommunale Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsmanagement (KGSt) und kommune.digital am 15. Juni 2018 den Ideen-Pitch… Weiterlesen →

Das Dorf – Schule der Demokratie

Wege und Ziele entwickeln, der faire Wettstreit um den besten Weg ist Grundlage unserer Demokratie. Gerade in Dörfern und kleinen Orten auf dem Land ringen zahlreiche Bürgerinnen und Bürger  um Wege in die Zukunft zu finden. Junge Menschen kommen meist… Weiterlesen →

Der Bus ohne fährt schon!

Ganz Deutschland guckt auf ein bayerisches Dorf: In Bad Birnbach fährt der erste autonome Bus im deutschen Straßenverkehr. In unserer Reportage begleiten wir die ersten Schritte. Mobilität Selbstfahrender Bus in der Innenstadt unterwegs Es ist der erste selbstfahrende Bus Deutschlands,… Weiterlesen →

denkmal dorf , dorf denkmal

“Bürgerräte” als bester Denkmalschutz? Bis zur parlamentarischen Sommerpause soll das neue saarländische Denkmalschutzgesetz unter Dach und Fach sein. Nicht nur von der Opposition gibt es Kritik an der fehlenden Beteiligung der Kommunen.  ….. Beitrag von Christoph Schreiner bei der Saarbrücker Zeitung… Weiterlesen →

Willkommen im Dorf

Wenn man auf dem Saargau von Hemmersdorf  (PLZ 66780), Kerlingen (PLZ 66798) oder Rammelfangen (PLZ 66798) nach Gisingen (PLZ 66798) geht oder fährt kommt man am “Tor zum Saargau” vorbei, das von Gisinger Bürgerinnen und Bürgern des Fördervereins “Bewahren und… Weiterlesen →

Baukultur – Zeitgeist oder dauerhaft

Das Plakat wurde von der Gemeinschaft zur Förderung regionaler Baukultur e.V. erstellt, zum ansehen und auch kostenlos heruntergeladen. Kaspar Kraemer ehemaliger Präsident des Bundes deutscher Architekten aus POLIS 1-2014, Aussage auf dem Plakat: Es ist ein großes Problem der Architektur,… Weiterlesen →

Der Supermarkt der Zukunft

Der Online-Handel boomt. Doch bei Lebensmitteln liegt der Marktanteil im Internet weiter knapp über einem Prozent. Das wird sich bald ändern, mit drastischen Auswirkungen für Kommunen, meint Christian Erhardt in kommunal.de Aus kleinen Dörfern ist die Nahversorgung inzwischen fast verschwunden…. Weiterlesen →

Erneuerbare Energien im ländlichen Raum – ASG-Göttingen e.V.

Gefällt mir! 0 Hits: 30

Dörfer in Pflege – Betheln, Eddinghausen und Haus Escherde …….. ( PLZ 31028 )

– seit über 25 Jahren setzen sie sich für Betheln, Eddinghausen und Haus Escherde ein –   Der Verein “Dorfpflege Betheln – Eddinghausen – Haus Escherde”, das sind Menschen aus den Dörfern Betheln, Eddinghausen und Haus Escherde, die sich um… Weiterlesen →

Die Kirche in unserem Dorf

Ein Wettbewerb der Wüstenrot Stiftung Kirchen sind ein verbindender Teil eines lange zurückreichenden europäischen Erbes – unabhängig davon, ob es sich um evangelische oder katholische Kirchen handelt. Kirchen sind deshalb aber auch Gebäude und Orte, an denen Wandel und Transformation… Weiterlesen →

Die Zügel der Entwicklung im ländlichen Raum in der Hand halten -Teil 1-

Die Zügel unserer Entwicklung in der Hand haben – Die „Community Development Trusts“, Teil 1 Wie Dorfgemeinschaften ihre eigene positive und nachhaltige Entwicklung beeinflussen und steuern können, beschäftigt Praktiker, Akademiker und engagierte Dorfbewohner zugleich. ……………… zum Autor: Alistair Adam-Hernández ist… Weiterlesen →

Die Provinz wird leerer, aber nicht überall.

Sehnsucht nach Schirmchen-Drinks für 4,90 Euro Die deutsche Provinz entvölkert sich. Die ganze deutsche Provinz? Nein! Nach Finsterwalde in Südbrandenburg sind in den vergangenen Jahren so viele Menschen zurückgekehrt, dass schon der Ministerpräsident nachschauen kam. Von Hannes Vollmuth, Finsterwalde An… Weiterlesen →

Faulheit im Garten

Ich plädiere für eine gewisse Faulheit im Garten Ein Interview von Tanja Keller mit Stefan Ineichen. Für den Zürcher Biologen und Glühwürmchenforscher Stefan Ineichen ist der dramatische Insektenschwund der letzten Jahre die Folge ökologischer Sünden. Mit einfachen Massnahmen im eigenen Garten… Weiterlesen →

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »

© 2018 Dorfglück — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑