Dorfglück

Menschen machen Dörfer, Dörfer machen Menschen

Zukunft auf dem Land vor dem Hintergrund des demografischen Wandels

Abschlussbericht der Enquete-Kommission 6/1 „Zukunft der ländlichen Regionen vor dem Hintergrund des demografischen Wandels“ (EK 6/1)  des Brandenburger Landtages Der vorliegende Bericht zeigt aus sehr unterschiedlichen Perspektiven auf, dass eine gut funktionierende Daseinsvorsorge nach einer ausreichend gesicherten, allgemeinen Grundversorgung und… Weiterlesen →

Was hat Regionalentwicklung mit Kochen zu tun? Vielleicht mehr als Sie denken.

Wobei beim Kochen gibt es ja zwei Methoden. Bei der ersten wählt man ein bestimmtes Gericht aus, besorgt sich die Zutaten und bereitet es dann nach Rezept zu. Bei der zweiten schaut man nach, was noch an Vorräten zu Hause… Weiterlesen →

Wenn Sie sich mit Regionalentwicklung, Dorfentwicklung, mit den Menschen auf dem Land beschäftigen, dann ist die Demografie Grundlagenwissen.

Die demografische Lage der Nation Die neue Studie des Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung hilft weiter : “Deutschland erlebt aktuell ein demografisches Zwischenhoch. Die Herausforderungen des demografischen Wandels sind damit aber nicht verschwunden, sondern stehen unmittelbar bevor: Weniger Arbeitskräfte, steigende… Weiterlesen →

Der Plan für die “Gleichwertigen Lebensverhältnisse” ist da

So beginnt er :”Deutschland ist ein vielfältiges Land. Seine Vielfalt ist Teil der Erfolgsgeschichte der Bundesrepublik. Aber es sind zunehmend Disparitäten – also ungleiche Lebensverhältnisse – zu beobachten zwischen und innerhalb von Regionen und ihren Entwicklungen; nicht nur zwischen Ost und West,… Weiterlesen →

Junge Menschen zieht es in die Städte, örtlich verankerte Fachkräfte gehen in Rente.

Um betroffene Regionen attraktiver zu machen, empfehlen Forscher einen breiten Ansatz. Junge Menschen zieht es für Ausbildung und Berufseinstieg immer mehr in größere Städte. Dies verschärft nicht nur die Wohnungsknappheit dort, sondern auch den Mangel an Berufsnachwuchs in ländlichen Regionen… Weiterlesen →

Die erstaunlichen Projekte in Wallmow, einem Dorf in der Uckermark

“Eine Story wie aus dem Bilderbuch der Dorfentwicklung!!!” sagt der Soziologe Dr. Armin Kuphal Niedrige Backsteinhäuser, eine kleine Kirche, Kühe und sehr viel Landschaft. Das Dorf Wallmow im nordöstlichen Zipfel der Uckermark ist ein Idyll. Und im Vergleich zu vielen… Weiterlesen →

Bundeswettbewerb “Unser Dorf hat Zukunft!

Die Entscheidung ist gefallen. Am heutigen Donnerstag hat die Jury die Gewinner des 26. Bundeswettbewerbs “Unser Dorf hat Zukunft“ des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft gekürt: Mit Gold ausgezeichnet werden die Dörfer Basberg, Bollstedt, Bötersen, Dissen, Gestratz, Lückert, Rumbach und… Weiterlesen →

Schon gewusst? Der Begriff „Ländlicher Raum“ gehört in die Tonne.

“Weil die ländlichen Räume einander immer unähnlicher werden und nicht überall Strukturschwäche herrscht. Auch die Trennung von „Stadt“ und „Land“ hat sich eigentlich überlebt. Denn im Dorf lebt kaum noch einer von der Landwirtschaft, dafür machen die Städter Urban Farming…. Weiterlesen →

.

Die Pampa App – und was man in der Pampa alles kann

pampa ist die Smartphone-App für das gegenseitige Mitnehmen im Dorf und auf dem Land. Gemeinsam können Familien, Berufstätige, junge und ältere Menschen Wege teilen, die sie bisher einzeln im PKW gefahren sind. pampa wurde entwickelt, um dies so pragmatisch wie… Weiterlesen →

Haben Sie Kultur?

Kultur sollte man haben, man kann sie erben, sie leben, sie machen, sie pflegen, sie bewahren, sie entwickeln, sie schätzen, sie zeigen, sie stärken, sie weitergeben, sie verstehen … Kultur als Impulsgeber für die Entwicklung ländlicher Räume.Empfehlungen aus dem TRAFO-Ideenkongress                 … Weiterlesen →

Eine Werkstatt für lebenslanges Lernen in Qualitz (Allerhand e.V.) und was Island und das Leben auf dem Land in Mecklenburg-Vorpommern miteinander zu tun haben.

Die ländlichen Regionen leben von den vielfältigen und oft unterschiedlichen Bedürfnissen und Wünschen ihrer Bewohnern. Hierdurch entstehen in den Regionen Ideen, Ansätze, Wege und Projekte um die Herausforderungen für das Land gemeinsam zu meistern. Sich um sein Lebensumfeld, seinen Lebensraum… Weiterlesen →

Wenn die Großeltern Baugrundstücke für Enkel bereithalten, die sie nicht haben.

Kommunen sollen Baupflicht durchsetzen Die Baulandkommission von Innenminister Seehofer tagt seit einem dreiviertel Jahr. Jetzt liegt der Abschlussbericht vor. Eine zentrale Forderung: Eine Gesetzesverschärfung, um Grundstückseigentümer zum Bauen zu zwingen. Doch das ist noch nicht alles an Zündstoff in dem… Weiterlesen →

Die Wohnungsnot in den Städten ist groß. Eine weitsichtige Strukturpolitik könnte für neues Gleichgewicht sorgen.

Als die Hauptstadt der alten Bundesrepublik noch am Rhein lag, war mit Blick auf den Politikbetrieb gern vom „Raumschiff Bonn“ die Rede. In der beschaulichen Stadt, so hieß es, würden die Protagonisten abgehoben um sich selbst kreisen. Spätestens seit dem… Weiterlesen →

.

“Bürger & Kommune – zusammen geht’s besser!”

sagt die Deutsche Vernetzungsstelle ländlicher Raum. Was braucht es, damit Kommunen und Bürger auf dem Land erfolgreich zusammenarbeiten? Wie gelingt Beteiligung? Die neue Ausgabe unseres Magazins für den ländlichen Raum “LandinForm” liefert Anregungen und stellt Beispiele vor. Eine vielseitiges und lesenswertes… Weiterlesen →

Dörfer.Weiter.Denken.

– Montenau-Iveldingen gewinnt Dorfentwicklungspreis 2019 – Der Dorfentwicklungspreis der Deutschsprachigen Gemeinschaft in Ostbelgien geht neue Wege.  Im Mittelpunkt steht nicht der Wettstreit der Dörfer, vielmehr haben die Dorfgruppen gezeigt was sie in ihrem Dorf beschäftigt und in der Zukunft herausfordert…. Weiterlesen →

Die Bevölkerung entwickelt sich in den Landkreisen sehr unterschiedlich. Wie sieht es bei Ihnen aus? Schauen Sie mal.

Auch ländliche Kreise in Deutschland wachsen wieder. Zwar gilt das nicht überall. Aber laut einer neuen Statistik immerhin für die Mehrheit der Landkreise in Deutschland. 401 Landkreise gibt es in Deutschland. Die gute Nachricht vorab: In 227 davon ist die… Weiterlesen →

Die Jugend vor Ort einbinden

Jugendbeteiligung als Zukunftsstrategie zur Gestaltung des demografischen Wandels in ländlichen Regionen Die AG „Jugend gestaltet Zukunft“ setzte im Rahmen der Demografiestrategie der Bundesregierung ihren Schwerpunkt auf gelingendes Aufwachsen in ländlichen Regionen. Ziel war es, Jugendliche und deren Belange aktiv in… Weiterlesen →

Junge Leute in Berngau / Oberpfalz machen soziale Dorfentwicklung.

Das soziale Miteinander und der Dialog zwischen den unterschiedlichen Gruppen in der gesamten Gemeinde Berngau sind der Schlüssel für Zufriedenheit und Lebensqualität. Dieses Leitmotiv bestimmt viele Entwicklungsprozesse und liefert in Berngau einen Rahmen für Aufgaben, Projekte und Maßnahmen. Wir wollen… Weiterlesen →

Dörfer wüsten

Staatliche Umsiedelung soll Niedergang des Ostens stoppen Immer mehr Dörfer im Osten bluten aus – und „es wird Dörfer geben, die sterben“, sagen namhafte Ökonomen. Sie fordern jetzt, Subventionen für diese Regionen einzustellen. Stattdessen würden sie Betroffenen den Umzug in… Weiterlesen →

Die Provinz, das flache Land, kleingeistig, langweilig, lahm, lasch, angestaubt, muffig, rückständig, spießig, borniert, von gestern, keinbürgerlich, entlegen, verschlafen, verstaubt ……

Alle reden von der Stadt. Doch Vielfalt findet sich anderswo. In der Provinz. „Die Leute, die lieber fest angestellt bei einem Konzern arbeiten wollen, die machen in der Stadt Karriere – das ist völlig okay. Aber diejenigen, die was verändern… Weiterlesen →

Engagement hat keine Altersgrenze.

Sie sorgen dafür, dass ihr Dorf blüht Mehrere Frauen im Großrosseler Ortsteil Karlsbrunn kümmern sich um den Blumenschmuck im Dorf – ehrenamtlich. Sie sind kein Verein, sondern eine lose Gruppe. Zurzeit treffen sich die Blumenfrauen des Großrosseler Ortsteils Karlsbrunn jeden… Weiterlesen →

Neuerkirch nutzt nebenan.de als „Dorf-App“

Digitale Nachbarschaft auf dem Land Im September 2017 entdeckt die rheinland-pfälzische Gemeinde Neuerkirch die Nachbarschaftsplattform nebenan.de für sich. Mittlerweile tauscht sich ein Großteil des Dorfs über die Plattform aus. Wie der Zusammenhalt im Dorf seitdem gewachsen ist und welches Potenzial… Weiterlesen →

Gefährdet der Brexit ländliche Regionen?

Viele ländliche Projekte werden erst durch EU-Fördergelder möglich. Doch bei einem Austritt Großbritanniens würde der geförderte Etat in Schleswig-Holstein um ein Fünftel schrumpfen. Ein interessanter Beitrag des Norddeutschen Rundfunk, wobei die Konsequenzen des Austrittes auch die anderen Bundesländer treffen wird…. Weiterlesen →

Was sind Bürgerstiftungen und wozu …..

Bürgerstiftungen engagieren sich lokal. Dort, wo Menschen leben und arbeiten, für gemeinnützige Anliegen in einer Gemeinde, Stadt oder Region. Bürgerstiftungen sind Mitmach-Stiftungen. Jeder kann sich ehrenamtlich in einer Stiftung von Bürgern für Bürger engagieren und so die Gesellschaft vor Ort… Weiterlesen →

Über den Tellerrand geschaut: In Adorf im Vogtland startet die Möglichmacherei!

Landflucht, Alterungsprozesse und das Verschwinden sozialer und gesellschaftlicher Netzwerke und Infrastrukturen sind auch im Vogtland Thema. Allerdings ist es Verantwortlichen vor Ort aufgefallen, dass es eine Vielzahl von Initiativen und Ideen in den Ortschaften und der Stadt gibt, die aufgrund… Weiterlesen →

Landarzt-Suche in Rastede

Die Einwohnerinnen und Einwohner im Rasteder Norden suchen auf unkonventionelle Weise einen Nachfolger für den langjährigen Arzt Wolf-Dietmar Röcher in Hahn-Lehmden. Der tolle Aufruf soll eine Ärztin oder einen Arzt ermutigen, sich in Hahn-Lehmden niederzulassen. Die Gemeinde Rastede unterstützt die… Weiterlesen →

« Ältere Beiträge

© 2019 Dorfglück — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑